Kati, Ole und der Wunderbalkon

Die Entdeckung der verborgenen Winzigkeiten

Kati und Ole retten einem alten Mann an einer roten Ampel das Leben, und be­schließen von nun an, Retter zu werden. Dafür gibt es allerlei: Die Ameisen vom Hinterhof, die Lochko­bolde in der Sockenschublade und die Er­innerungen der vergesslichen Frau Meier. Und schließlich den ganzen Wunderbalkon des alten Herrn Gustav. Dabei geht natürlich so manches schief.

Letztlich soll Opa Gustav sogar für ihre Missgeschicke aus seiner Wohnung ge­worfen werden. Diesmal müssen Ole und Kati wirkliche Retter sein.

Ein Figurenabenteuer für „Alte“ und „Junge“, über das Zusammenleben der Generatio­nen, das Innehalten und den seltenen Blick für die verrückten Winzigkeiten im Leben.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Grundschulalter / 5-11 Jahre und Erwachsene
  • Autor
    Christoph Buchfink
  • Regie
    Andy Clapp
  • Spieler
    Christoph Buchfink
  • Figuren
    Christoph Buchfink
  • Spielform
    Knebelfiguren, Tischfiguren

Gefördert durch die Stiftung Niedersachsen, Fonds Darstellende Künste e.V., Landschaftsverband Südnie­dersachsen LVS, sowie durch Stadt Göttingen und Landkreis Göttingen.

Technische Angaben

  • Spieldauer
    55 Min.
  • Aufbauzeit
    2 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 6 m; Tiefe: 4 m; Höhe: 2,5 m;
  • Sonstiges
    Nähere Infos beim Theater erfragen

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene
Straßentheater

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top