Jakob's Zauberhut

Inspiriert von einer Geschichte des israelischen Autors David Grossman

Die Geschichte
Jakob hatte Geburtstag - oder war es Weihnachten? - und kann abends nicht einschlafen. Auf dem Kopf hat er den neuen Zauberhut und an der Wand hängt das neue Urwaldbild mit dem Löwen. Der Löwe weint, weil er sein Löwenkind vemisst. Jakob klettert in das Bild hinein und verspricht, zu helfen.
Er trifft auf eine Horde Affen, die ihre Kokosnuss suchen. Jakob verspricht, zu helfen.
Er trifft eine Schlange, die Medizin für ihre Magenschmerzen braucht. Jakob verspricht, zu helfen.
Er trifft einen Bären, der nach Honig jammert. Jakob verspricht, zu helfen.
Er trifft eine Biene, die keine Blumen mehr findet. Jakob verspricht, zu helfen.
Und dann sitzt er in der Wüste und weiß nicht mehr weiter. Auch der Zauberhut bleibt leer. Doch als seine Tränen in den Hut fallen, wächst in der Wüste eine große Blume.
So kann die Biene wieder Honig machen. Der Bär bekommt was ab und gibt Medizin für die Schlange her. Die Schlange drückt die Kokosnuss heraus und die Affen verraten endlich, wo das Löwenkind steckt.
Und zu guter Letzt kann Jakob endlich einschlafen.

Viel Musik, z.T. life auf dem Cello begleitet die Geschichte.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 3 Jahren
  • Regie
    Peter Kirsch
  • Spieler
    M.Nöck Gebhardt-Seele
  • Bühnenbild
    M.Nöck Gebhardt-Seele
  • Figuren
    M.Nöck Gebhardt-Seele
  • Musik
    Elmar Vibrans
  • Spielform
    Handpuppen, Tischfiguren, Papierfiguren

Technische Angaben

  • Spieldauer
    45 Min.
  • Aufbauzeit
    2 Std.
  • Abbauzeit
    1,5 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 4,5 m; Tiefe: 3 m; Höhe: 2,3 m;

Bei ebenerdiger Bestuhlung ist ein Podest erforderlich / Bei ebenerdigem Spiel sitzen die Kinder am besten auf dem Boden.

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top