Don Carlos, der Infanterist von Spanien

oder das kommt davon, wenn man seine Stiefmutter liebt

Ein rauschendes Sensationsdrama aus dem letzten Jahrhundert, Freud und Leid vom Infanteristen Don Carlos, die Intrigen um die spanische Krone und die ach so schweren Probleme vom König Philipp von Spanien - alles echt - in Holz und Pappe. Aus dem deutschen Klassiker wird ein Stück in Augenhöhe, nicht ganz ernst gemeint und längst nicht so tragisch, wie Sie meinen. Eine Inszenierung in der Tradition des Volkstheaters mit viel Klamauk, Mord und Totschlag und ... keinem happy end.

Zum Theater

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Erwachsene
  • Autor
    Figurentheater Gingganz
  • Regie
    Peter Hauck
  • Spieler
    Mechthild und MIchael Staemmler
  • Bühnenbild
    Figurentheater Gingganz
  • Figuren
    Boris Sawitzky, Udo Grabowski und Figurentheater GINGGANZ
  • Musik
    Michael Staemmler
  • Spielform
    Marionetten

Technische Angaben

  • Spieldauer
    120 Min.
  • Aufbauzeit
    1,5 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 3 m; Tiefe: 3 m; Höhe: 3 m;
  • Sonstiges
    Aufführung im Freien möglich
    Nähere Infos beim Theater erfragen

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top