Lady d'amour

Ein 10-minütiger Marionettentanz

Eine Frau. Ein Seufzer. Ein Tanz.
L’amour c’est pas pour moi.

Spiel & Figurenbau: Julia Raab
Bildnerische Betreuung: Michael Mordo
Künstlerische Betreuung: Alice-Therese Gottschalk

"… Julia Raab aus Stuttgart hat im 2. Studienjahr eine Marionette gebaut, die sie nun neu deutete und spielte. Untertitel: eine Frau, ein Seufzer, ein Tanz. Ergänzend: eine Figurenspielerin, denn diese wurde im Laufe des Spiels immer mehr zu ihrer eigenen Figur. 10 Minuten Spiel mit Fäden, Händen und unserer Fantasie …"

Puppen Menschen und Objekte, 2012, Ilsebyll Beutel-Spöri, Stuttgart

Informationen zur Inszenierung

  • Spielform
    Marionetten

Technische Angaben

  • Spieldauer
    10 Min.
  • Aufbauzeit
    1 Std.
  • Abbauzeit
    1/2 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 3 m; Tiefe: 3 m; Höhe: 3 m;
  • Sonstiges
    Podest benötigt
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein
    Aufführung im Freien möglich
    Nähere Infos beim Theater erfragen

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene
Straßentheater

© 2018

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top