Wie ein blühender Turm

Eine pulsierende Balkongeschichte nach dem Buch 'Die Blume und der Baum' von Gioconda Belli

Wie viel Freiheit brauchst Du? Wie viel Raum lässt Du Anderen?

‘Wie ein blühender Turm’ erzählt die Geschichte einer Schlingpflanze und eines Baumes, die gemeinsam inmitten einer Stadt die Wunder des Lebens entdecken. Trotz vieler Gegensätze wachsen die beiden im Laufe der Zeit zu einer blühenden Einheit zusammen.

Die Geschichte von der Blume und dem Baum findet sich wieder in der Begegnung zweier Nachbarn – einer kontaktfreudigen jungen Frau, die ihre erste eigene Wohnung bezieht, und dem schon alteingesessenen Herrn Kiefer, der lieber seine Balkonidylle alleine genießt.

Ihre Balkonbekanntschaft ist geprägt vom Festhalten an Gewohnheiten, aber auch vom Mut zur Veränderung. Die neuen Nachbarn lernen ihre Ängste und Grenzen zu überwinden und aufeinander zuzugehen.

Die bilderreiche Geschichte von der Kunst der Umarmung kommt ohne viele Worte aus. ‚Wie ein blühender Turm‘ ist ein interdisziplinäres Stück Theater mit Schauspiel, Masken, Tanz und Objekten.

Informationen zur Inszenierung

  • Regie
    Julia Raab & Thilo Herrmann
  • Spieler
    Julia Raab & Thilo Herrmann
  • Bühnenbild
    Carsten Bach
  • Figuren
    Julia Raab
  • Technik
    Carsten Bach, Anja Schwede
  • Musik
    Deniz Sungur
  • Spielform
    Masken, Objekte, Schauspiel

Produziert im Auftrag des Żigużajg International Arts Festival for Children & Young People 2014 Malta, gefördert von der Deutschen Botschaft Valetta, Malta und unterstützt durch den E35 e.V. Leipzig.

Technische Angaben

  • Spieldauer
    55 Min.
  • Aufbauzeit
    6 Std.
  • Abbauzeit
    2 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 8 m; Tiefe: 6 m; Höhe: 3,5 m;
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein
  • Bühne muss stabil, eben, regen-/tropf- und statisch sicher sein
  • Tanzboden ausgelegt auf linke Bühnenhälfte (5 m x 4 m)
  • Abstand 1. Sitzreihe bis Bühnenkante mind. 1,5 m
  • Zuschauertribüne (Ansteigende Stuhlreihen sind von Vorteil)
  • Wenn keine Tribüne vorhanden ist sollte die Zuschauerzahl begrenzt auf max. 60 sein und die Bühne erhöht auf mind. 50 cm
  • 14 Scheinwerfer (11 PC’s, 3 Profiler)
  • Folien (Grün-Töne, z.B. LEE Nr. 243 oder 322)
  • mind. 3 Bühnengewichte zu jeweils 10 kg
  • Tonanlage (inkl. Klinkensteckeranschluss, 2 Lautsprecher zu je 2 kW)
  • Starkstrom-Anschluss
  • eine separate Phase, abgesichert für 250 V und 16 A
  • Garderobe für zwei Personen mit Spiegel und Waschbecken

Weitere Informationen unter: bluehenderturm.de oder via Enable JavaScript to view protected content.

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene
Straßentheater

© 2018

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top