Die drei kleinen Schweinchen

Die drei kleinen Schweinchen werden beim blinde Kuh spielen verblitzt,
verdonnert und verhagelt. Sie brauchen ein Haus.
Aber wo findet man ein Haus? Wächst es auf dem Rücken oder träumt man es?
Sie sind klein, aber noch nicht dumm und so baut jeder sein Haus: aus Stroh, Holz und Stein. Zum Besuchen!
Das bleibt nicht unbeobachtet. Da tarnt sich einer, der alles sieht und ihn keiner. Und der will fressen.
Doch wenn man zusammenhält, kann einem selbst der stärkste Sturm nichts anhaben.


Link

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    für Kinder ab 4 Jahren und alle Ältern auch
  • Regie
    Annette Gleichmann
  • Spieler
    Martha Rudolf Ulli Voland
  • Bühnenbild
    Torsten Raddant
  • Figuren
    Anke Lenz
  • Musik
    Leon Altmann
  • Spielform
    Handpuppen, Klappmaulfiguren, Tischfiguren

Technische Angaben

  • Spieldauer
    45 Min.
  • Aufbauzeit
    1 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 4 m; Tiefe: 4 m; Höhe: 3 m;

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene
Straßentheater

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top