Legende Luther

Legende Luther
Die Inszenierung beschäftigt sich mit Luthers Leben und Wirken und untersucht dabei Widersprüche und Parallelen zu heute. In einer Mischung aus historisch belegten und dramatischen Texten melden sich u.a. Katharina von Bora, der Papst, der Kaiser, Jakob Fugger und Gloria von Tut und Taugtnix IV., direkte Nachfahrin von Luthers Hund Tölpel, zu Wort. Eine animiert animalische Geschichte der Reformation, die zeigt, was vielleicht wirklich geschah.

Mit Licht & Schatten, Material & Objekten, mit offener & verdeckter Spielweise, Handpuppen und Großfiguren.

Regie & Musik: R. Umseher;

Spiel: M. Rudolf, U. Voland;

Holzhandpuppen: K. Tiefensee;

Maskenskulptur: L. Pauli;

Premiere: 10.06.2017

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene
Straßentheater

© 2018

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top