Der kleine König Eselsohr

Bei diesem zauberhaften Handpuppenspiel von Karin Minuth wird auf humorvolle Weise gezeigt, wie wichtig es ist, dass Versprechen gehalten werden!

Leider kann sich König Eduard an manch ein gesagtes Wort nicht mehr erinnern: Er hat völlig vergessen, dass er seiner Tochter Arabella versprochen hat, sich Zeit für sie zu nehmen, um mit ihr zu spielen.

Genau auf so eine Gelegenheit hat die wundersame Zauberhexe Walburga gewartet! In einem günstigen Moment lauert sie dem König auf und verwandelt ihn in einen Esel! Als Kasper von dem ganzen Malheur erfährt, macht er sich mit seinem lustigen Hund Bello auf in den Wald. – Wo ist der König? Und wie sieht er aus? Mit Hilfe der Kinder und selbst erfundener Zaubersprüche gelingt es, den Esel zurückzuverwandeln. - Na ja, es gelingt fast: Der König ist zwar wieder der König, aber er hat Eselohren! Ob die Geschichte gut zu Ende geht wird noch nicht verraten...

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 4 Jahren
  • Autor
    Karin Minuth
  • Regie
    Johannes Minuth
  • Spieler
    Karin Minuth
  • Bühnenbild
    Karin Minuth
  • Figuren
    Christian Schweiger Elke Schmidt Anke Baltes Karin Minuth
  • Technik
    Bernhard Wöller
  • Kostüme
    Christian Schweiger Elke Schmidt Anke Baltes Karin Minuth
  • Spielform
    Handpuppen

"Der kleine König Eselsohr" wurde gefördert vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Technische Angaben

  • Spieldauer
    45 Min.
  • Aufbauzeit
    1,5 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 3 m; Tiefe: 2 m; Höhe: 2,40 m;
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein
    Nähere Infos beim Theater erfragen

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top