Goethes Faust - Die Puppenshow

Magische Puppen und eine mitreißende One-Man-Show. Johannes Peter Minuth spielt mit betörenden Hexen, höllischen Geistern und himmlischen Wesen. "Faust - Die Puppenshow" wird ein Abend wie kein anderer. Erleben Sie Faust mal ganz anders - dramatisch, romantisch, komödiantisch.

Dr. Faust, der berühmte Wissenschaftler, will aussteigen und ein neues Leben wagen. Um wieder jung zu sein lässt er sich mit dem Teufel ein. In einem Zauberspiegel sieht Faust "das schönste Bild von einem Weibe". Er trinkt den Verjüngungstrank und verliebt sich in Gretchen...

"Faust" ist ein modernes Puppenspiel (Regie: Bernd Lafrenz) mit vielen Figuren, energiegeladener Musik, Lightshow, Projektionen und Schattenspiel. Durch die hochgradig spannende und actionreiche Inszenierung führt der Kasper, der das Publikum humorvoll unterhält und einfach auch mal dazwischen geht, wenn's ihm zu bunt wird. Und nach Mord, Kerker und Buße wird am Ende sogar noch himmlisch geheiratet.

Ein klassischer Stoff in der ungewöhnlichen Form hoher Puppenspielkunst, die sich jedoch stets der originalgetreuen Sprache Goethes bedient.

www.faust-puppenshow.de

Pressestimmen:

„Markante Szenen aus ‚Faust. Der Tragödie erster Teil´ und ein witziger Ausblick in die Faust und Gretchen auf ewig verbindende ‚Hochzeit im Himmel´ machen die virtuose One-Man-Performance von Johannes Minuth zu einem aufregenden Erlebnis.“ (Badische Zeitung)

„Man könnte die Augen schließen und diesen Faust als Hörspiel genießen, zumal ihm verschiedene Musikstücke von Ennio Morricone bis Rammstein Musicalcharakter verleihen, mal rockig, mal klassisch, dezent eingefügt. Besonders gelungen das ‚Gretchen in der Stube´ zu Beethovens Mondscheinsonate.“ (Oberbadisches Volksblatt)

„ …Puppenspielkunst, fein durchgestaltet bis in kleinste Bewegungen.“ (Südkurier)

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Jugendliche und Erwachsene
  • Autor
    Johann Wolfgang von Goethe
  • Regie
    Bernd Lafrenz und Martin Thoms
  • Spieler
    Johannes Peter Minuth
  • Bühnenbild
    Johannes Peter Minuth
  • Figuren
    Martin Thoms
  • Technik
    Michael Benecke Bernhard Morgenstern
  • Kostüme
    Martin Thoms
  • Spielform
    Handpuppen, Schattenfiguren

"Goethes Faust - Die Puppenshow" wurde gefördert vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Technische Angaben

  • Spieldauer
    90 Min.
  • Aufbauzeit
    4 Std.
  • Abbauzeit
    2 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 3 m; Tiefe: 2 m; Höhe: 2,8 m;
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein
    Nähere Infos beim Theater erfragen

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top