Kaspers Reise zu Prinz Aladin

Lassen Sie sich einfangen vom Zauber der Märchen aus Tausendundeiner Nacht.

Vor undenkbar langer Zeit lebte im Morgenland ein berühmter Märchenprinz. Ihm gehörte die kostbarste Lampe der Welt. Man brauchte sie nur zu reiben und schon erschien ein allmächtiger Geist, um ihrem Besitzer seine Dienste anzubieten. So beginnt das bekannte Märchen aus "Tausendundeiner Nacht" und so beginnt auch das zauberhafte Handpuppenspiel "Kaspers Reise zu Prinz Aladin".

Die traditionelle Figur des Kasper wird mit dem bekannten Märchen von Prinz Aladin und der kostbaren Wunderlampe verknüpft: Kasper reist in das Land des Sultans von Samarkand, um den Prinzen Aladin kennenzulernen. Gemeinsam müssen sie viele Abenteuer bestehen, denn der Zauberer Ratschipur schmiedet finstere Pläne...
Die lebendige Aufführung der Freiburger Puppenbühne lässt die Kinder nicht nur zuschauen, sondern auch an der Reise teilnehmen. Und dass sich Orient und Okzident so wunderbar ergänzen, ist fast schon ein Lehrstück für Erwachsene.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 4 Jahren
  • Autor
    Johannes und Karin Minuth
  • Regie
    Frieder Simon
  • Spieler
    Johannes Minuth
  • Bühnenbild
    Fred Bille Karin Minuth
  • Figuren
    Karin Minuth
  • Technik
    Fred Bille
  • Kostüme
    Karin Minuth
  • Spielform
    Handpuppen

"Kaspers Reise zu Prinz Aladin" wurde gefördert vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Technische Angaben

  • Spieldauer
    45 Min.
  • Aufbauzeit
    1,5 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 3 m; Tiefe: 2 m; Höhe: 2,40 m;
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein
    Nähere Infos beim Theater erfragen

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top