Viel Dreck bei Hexe Klapperzahn

Ein lehrreiches Zahngesundheitsstück¸ das ohne erhobenen Zeigefinger auskommt!

Hexe Klapperzahn, die nie Zähne putzt und nur noch einen einzigen klapprigen Zahn hat, ist ganz wild auf Süßigkeiten, Cola und Bonbons. Immer wieder verlässt sie ihr Hexenhaus auf der Suche nach neuen Leckereien. Und schon ergibt sich eine besonders günstige Gelegenheit, denn Seppel hat sein ganzes Taschengeld für Süßigkeiten ausgegeben. In einem unbeobachteten Moment gelingt es ihr, Seppels Einkäufe zu entwenden. Um die Süßigkeiten ist es damit geschehen, aber – oh Schreck! – nun fehlt ja auch der Einkaufskorb von Großmutter! Und dieser muss natürlich zurückerobert werden!

Bei der Entwicklung dieses Handpuppenspiels wurde großer Wert darauf gelegt, ein Stück zu inszenieren, das den Zuschauern nicht nur Spaß und Freude bereitet, sondern die Kinder auch sensibilisiert in Bezug auf Zahnpflege und gesunde Ernährung. Die Zuschauer erleben, wie wichtig es ist, alle Zähne von allen Seiten sauber zu putzen. Sie lassen sich auch nicht von der listigen Hexe verführen, die den Kindern weismachen will, dass Zähneputzen und zuckerfreie Vormittage doch völlig überflüssig seien. Im Gegenteil: Die Kinder sind es selbst, die der Hexe Ratschläge erteilen, morgens nach dem Frühstück und abends vor dem Schlafen gehen die Zähne zu putzen. Da lässt es sich auch Kasper nicht nehmen, Seppel die Zähne zu putzen und an den nächsten Zahnarzttermin zu erinnern. Und wenn zum Schluss Großmutters Korb voller Obst und Gemüse auftaucht und Kasper und Seppel sich über Äpfel und Karotten für das zweite Frühstück freuen, werden die Kinder die beiden sicher als positives Vorbild sehen.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 4 Jahren
  • Autor
    Karin und Johannes Minuth
  • Regie
    Karin Minuth
  • Spieler
    Johannes Minuth
  • Bühnenbild
    Karin Minuth
  • Figuren
    Karin Minuth
  • Technik
    Fred Bille
  • Kostüme
    Karin Minuth
  • Spielform
    Handpuppen

"Viel Dreck bei Hexe Klapperzahn" wurde gefördert vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Technische Angaben

  • Spieldauer
    45 Min.
  • Aufbauzeit
    1,5 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 3 m; Tiefe: 2 m; Höhe: 2,4 m;
  • Sonstiges
    Aufführung im Freien möglich
    Nähere Infos beim Theater erfragen

Zahnärzte, Lehrer, ErzieherInnen, Elterninitiativen, Arbeitsgemeinschaften Jugendzahnpflege und andere Institutionen können Vorstellungen des Stückes "Viel Dreck bei Hexe Klapperzahn" buchen.

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top