Dr.Faust

Doktor Faust
Ein Hand- und Stabpuppenspiel
frei nach einer historischen Überlieferung aus dem 18 Jahrhundert

Spieldauer: ca. 90 Minuten

Inhalt:

Die Höllenfahrt des Doktor Faustus gehört seit Jahrhunderten mit zu den berühmtesten Inszenierungen in der Geschichten des Puppentheaters.
Heinz- Hubert Lauenburger´s Darbietung zeigt eine klassische und zugleich neue Version, des Gelehrten Doktor Johannes Faust, der sich auf einen Teufelspakt mit der Hölle einlässt, um Ruhm und Ehre zu gewinnen. Doch nach zwölf Jahren blinder Zufriedenheit und dem schönen Schein voller Lug und Trug, zeigt sein Vertragspartner Mephisto sein wahres Gesicht: Die bittere Wahrheit über das verspielte Leben des zuvor besserlebenden Wissenschaftlers und Akademikers, der seinen Wissensdurst nicht stillen konnte, da er den wahren Sinn des Lebens nicht fand.

Produktion:

• Spieler: Angelique & Heinz Lauenburger
• Figurenschnitzer: Maarit Kreuzinger nach Entwürfen von Peter- M. Krohn
• Kostüme: Heinz- Hubert Lauenburger
• Musik: Ture Rüchwardt
• Bühnenbildner: Peter- Michael Krohn
• Bühnenbildassistenz: Heinz- Hubert Lauenburger
• Regie: Heinz- Hubert Lauenburger
• Lichtregie: Peter-Michael Krohn

• Spielfläche: Breite 5 ,00 m, Tiefe 3,00 m,
• Raumhöhe: 3,30 m, oder Mindestens 2,80 m,
• Aufbauzeit: 2 Stunden
• Abbauzeit: 1, 1/2 Stunden
• Strom: 1 Steckdose ( Schuko 16 A / 230 V)
• Abstand zur 1 Sitzreihe: 3,50 bis 4,00 m,
• Bühnenpodest: Nicht erforderlich
• Ton-und Lichttechnik: Wird von uns gestellt
• Der Aufführungssaal sollte verdunkelt sein

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Jugendliche & Erwachsene

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top