Ein Feuerwerk für den Fuchs

Ein Feuerwerk für den Fuchs

Der alte Pettersson, der mit seinem Kater Findus auf einem kleinen Hof draußen mitten in der Natur lebt, kann nicht nur Geburtstagstorten backen, er weiß auch, wie man Füchsen ein für alle Mal den Appetit auf Hühner verdirbt: mit einer Hutschachtel voller Feuerwerkskörper, einer Spukseilbahn und einem falschen Huhn, das möglichst echt auszusehen hat. Wenn Henne Henni und ihre Kolleginnen dafür auch ein paar Federn lassen müssen - was macht das schon. Schließlich ist es ja zu ihrem Besten.

In „Ein Feuerwerk für den Fuchs“ (1986 als zweiter Band der Pettersson-und-Findus-Reihe erschienen) kommt viel von dem zusammen, was die Bücher von Sven Nordqvist so großartig macht

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 3 Jahren
  • Autor
    Sven Nordqvist
  • Regie
    Heinz Lauenburger
  • Spieler
    Angelique und Heinz Lauenburger
  • Bühnenbild
    Peter Krohn
  • Figuren
    Barbara und Günter Weinhold
  • Kostüme
    Barbara Weinhold
  • Musik
    Ture Rückwart
  • Spielform
    Mischformen

Technische Angaben

  • Spieldauer
    55 Min. Min.
  • Aufbauzeit
    2 Stunden Std.
  • Abbauzeit
    1 Stunde Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 5 m; Tiefe: 3 m; Höhe: 2,80 m;
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein
    Nähere Infos beim Theater erfragen

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top