Archiv: Diese Inszenierung wird nicht mehr gespielt.

Othello

von William Shakespeare deutsch von Frank Günther

Eine Inszenierung mit Marionetten und Masken

Das Stück erzählt die tragische Geschichte des Mohren von Venedig, der aus Eifersucht seine Frau Desdemona ermordet und sich dann selbst richtet - irregeleitet von Jago, dem bösen Narren. Jago spielt mit den Schwächen und Leidenschaften seiner Opfer. Seine zerstörerische Intelligenz führt mit immer größer werdender Lust das Stück zur Katastrophe. Die Zivilcourage seiner Frau Emilia kommt zu spät Drei Buffonen entlocken ihren Marionetten ungeahnte emotionale Ausdruckskraft.

Regie: Dietmar Staskowiak
Spieler: Silke Technau
Sebastian Putz
Stephan Schlafke
Figurenentwürfe: Doris Gschwandtner
Figurenbau & Bühne: Doris Gschwandtner
Stephan Schlafke
Stefan Lück
Sebastian Putz
Silke Technau

Koproduktion des Meininger Staatstheater/Puppentheater mit dem KOBALT Figurentheater Berlin und der berliner marionettenbühne

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top