„Pfoten weg!“ – Macht Kinder stark!

„Pfoten weg!“ ist ein Figurentheaterstück, das Kinder stärkt, sich gegen unangenehme Nähe eines Menschen zu wehren und „Nein” zu sagen.

Bei Katzens steht Besuch ins Haus, eine angenehme Abwechslung, sollte man meinen. Doch Onkel Burschi und Tante Herzi gehören zu denjenigen Zeitgenossen, denen man besser aus dem Weg gehen sollte.

Die Katzenkinder Salome, Tom und Lotte jedenfalls fühlen sich gar nicht wohl bei dem Gedanken, wieder einmal krakenartige Umarmungen und feuchte Schlabberküsse aushalten zu müssen. Durch die Ratschläge ihrer Freunde Igel, Hase und Wildschwein – und nicht zuletzt mit Hilfe der wunderbaren Katzenfee – lernen sie jedoch, stark zu werden und sich zu wehren.

···································································································································

Spielerisch wird Kindern vermittelt, wie sie sich gegen ungewollte Nähe und Zudringlichkeiten wehren können. Die Botschaft lautet: Dein Körper gehört dir allein, du bestimmst, was damit passiert, und du darfst dir jederzeit Hilfe und Unterstützung holen.

Das Pfoten-weg-Projekt umfasst das Figurentheaterstück, die DVD, ein Fotobilderbuch, ein Hörbuch und wertvolle Begleitmaterialien für Kinder, Eltern und Pädagogen. Kostenfreie Aktionstage bringen „Pfoten weg!“ zu den Kindern. Wir kooperieren bundesweit mit dem WEISSEN RING.

Mehr: das Projekt „Pfoten weg!“

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 4 Jahren, Eltern und Erzieher/Pädagogen
  • Autor
    Irmi Wette
  • Spielform
    Tischfiguren

Technische Angaben

  • Spieldauer
    55 Min.
  • Aufbauzeit
    2,5 Std.
  • Abbauzeit
    1,5 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 5,80 m; Tiefe: 2,0 m;
  • Sonstiges
    Podest benötigt
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein

Podest ca. 80 cm; zwei getrennte Stromanschlüsse, 3–4 Stühle (Höhe 80–90 cm)

Zuschauerzahl mind. 30, max. 110

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top