Die Zauberflöte

Ein erster Einblick in die faszinierende Welt der Oper. Auf einer wandelbaren Marionettenbühne wird ein Zaubermärchen gezeigt, in dem es um Liebe, den schwierigen Weg zur Reife und den Spaß am Leben mit all seinen sinnlichen Genüssen geht. In das Spiel fließen nur ausgewählte Arien und Melodien aus dem großen Opernwerk Mozarts ein. Hineingeboren in eine Welt aus Licht und Schatten muss die Herrschertochter Pamina ihren eigenen Weg in´s Leben finden. Sie muss erkennen, wem sie vertrauen darf und wer sie auf ihrem Weg begleiten kann. Bis am Ende das Gute über das Böse siegt, erleben die Hauptakteure viele spannende Abenteuer. Schattenspiel und selbst gemachte
Musik bereichern das Spiel mit einfachen Marionetten, so dass die jungen Zuschauer nach dieser Vorstellung neugierig auf die „große“ Zauberflöte sein werden.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    ab 6 Jahren
  • Regie
    Dagmar Waidelich, Knut Hartmann
  • Spieler
    Inga Hartmann
  • Bühnenbild
    Inga Hartmann, Romy Aubrecht, Jessica Götze und Kinder der Freien Schule Magdeburg
  • Figuren
    Inga Hartmann

Technische Angaben

  • Spieldauer
    50 Min.
  • Aufbauzeit
    1,5 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 3 m; Tiefe: 2,5 m;
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder

© 2018

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top