Schneewittchen

Das Märchen vom wunderschönen Mädchen, „so weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarzhaarig wie Ebenholz“ wird in einer wandelbaren Kulisse mit Tischfiguren gespielt. Der Text folgt fast wörtlich der Grimm´schen Vorlage. Und trotzdem erleben wir ihn neu und mit viel Witz und einfühlsamer Poesie dargeboten, in gut verständlichen Szenen, die sich an die Realität der Kinder anlehnen. Die Zwerge sind farbenfroh gestaltet und jeder Zwerg hat eine wichtige Aufgabe in der Zwergengemeinschaft. Sie helfen Schneewittchen, neue Dinge, die sie als Prinzessin nicht kannte, auszuprobieren. Schneewittchen lernt, sich vor der neidischen Königin in Acht zu nehmen. Und dann ist da dieser leckere Apfel! Soll sie abbeißen oder nicht?

Spieldauer ca. 50 Minuten.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 3 Jahren
  • Autor
    Knut und Inga Hartmann nach Gebr. Grimm
  • Regie
    Knut Hartmann
  • Spieler
    Inga Hartmann
  • Bühnenbild
    Inga, Joram und Knut Hartmann
  • Figuren
    Inga Hartmann
  • Musik
    Christian Luther, Magdeburg www.christian-luther.de
  • Spielform
    Tischfiguren

Technische Angaben

  • Spieldauer
    50 Min.
  • Aufbauzeit
    1,5 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 3,60 m; Tiefe: 3,60 m; Höhe: 2,20 m (ab Podest);

Nächste Vorstellungen der Inszenierung

  • So
    03.12.2017
    15.00
    24937 Flensburg Krimmelmokel Puppentheater im Deutschen Haus, Seiteneingang links, Fr. -Ebert-Str.7
  • So
    03.12.2017
    16.30
    24937 Flensburg Krimmelmokel Puppentheater im Deutschen Haus, Seiteneingang links, Fr. -Ebert-Str.7
  • So
    28.01.2018
    15.00
    24937 Flensburg Krimmelmokel Puppentheater im Deutschen Haus, Seiteneingang links, Fr. -Ebert-Str.7
  • So
    04.02.2018
    15.00
    24937 Flensburg Krimmelmokel Puppentheater im Deutschen Haus, Seiteneingang links, Fr. -Ebert-Str.7

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top