Vom Fischer und seiner Frau

Inszenierung für Kinder ab 5 Jahren, 1. - 6. Schuljahr

Ein leidenschaftlicher Unzufriedenheits-Forscher lässt in seinem Arbeitszimmer einen außergewöhnlichen Fall lebendig werden: Der Fischer und seine Frau leben armselig in einem Pisspott. Als der Fischer einem verzauberten Fisch das Leben schenkt, erkennt seine Frau die Gelegenheit, sich etwas Wohlstand zu wünschen. Doch die Zufriedenheit dauert kurz und schlägt bald in große Unersättlichkeit um.
Mit Spielwitz und sprödem Charme agieren die Figuren samt einer aufmüpfigen Möwe als Tischfiguren und im farbigen Schattenspiel.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 5 Jahren
  • Autor
    Sven Tömösy-Moussong, nach Ph. O. Runge aus der Sammlung der Brüder Grimm
  • Regie
    Sven und Kerstin Tömösy-Moussong
  • Spieler
    Sven Tömösy-Moussong
  • Bühnenbild
    Sven Tömösy-Moussong, Traudl Vogler,
  • Figuren
    Sven Tömösy-Moussong
  • Kostüme
    Christiana Seyfang-Schmidt
  • Musik
    Geoffrey Abbott
  • Spielform
    Schattenfiguren, Schauspiel, Tischfiguren

Technische Angaben

  • Spieldauer
    52 Min.
  • Aufbauzeit
    2 1/2 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 4,5 m; Tiefe: 3 m; Höhe: 2,45 m;
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top