Der Talentdieb

Jim hat gründlich die Schnauze voll. Warum sind plötzlich alle seine Freunde so langweilig und wollen nichts mehr mit ihme zu tun haben? Und warum tauchen plötzlich so viele unbekannte Gestalten auf? Dieser geheimnisvolle Händler, der Probleme schnell zu lösen verspricht, oder Schutzdodel 375 von der Schutzdodelbehörde, der Jim beschützt und gleich Gefahr spürt. Was ist, wenn dieser Händler ein Talentdieb ist? Einer der Begabungen und Fantasien klaut und auffrisst! Ist der an allem schuld? Und wer kann da helfen?

Ein spannendes Theaterstück für die ganze Familie über einen ideenreichen Jungen, der sich in der Welt eines fantasielosen Talentdiebs und einer großherzigen Talentköchin, einem Willenskampf stellt und das Rätsel um ein geheimnisvolles Begabungsloch löst.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 5 Jahren, 1.-6.Schuljahr
  • Autor
    Sven Tömösy-Moussong
  • Spieler
    Kerstin und Sven Tömösy-Moussong
  • Bühnenbild
    Sven Tömösy-Moussong, Figuren- und Bühnemalerei Anja Güthoff
  • Figuren
    Sven Tömösy-Moussong
  • Musik
    Geoffrey Abbott
  • Spielform
    Tischfiguren

Technische Angaben

  • Spieldauer
    55 Min.
  • Aufbauzeit
    2,5 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 4 m; Tiefe: 3,5 m; Höhe: 2,45 m;
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top