Herr Eichhorn und der erste Schnee

Inszenierung für Kinder ab 3 Jahren

„Der Winter, erzählt der Bock, ist wunderschön. Es fallen Schneeflocken aus dem Himmel und alles wird weiß! Herr Eichhorn hat den Winter immer verschlafen…. Dieses Mal bleibt er wach, bis die erste Flocke fällt und der Winter beginnt! Aber der Winter lässt sich Zeit…“
Wir erleben mit Herrn Eichhorn, dem Igel und dem Bären das Warten auf den Winter.
„Was, wenn nun die erste Schneeflocke schon gefallen ist, ohne dass sie es bemerkt haben? Wenn sie irgendwo herumliegt und es schon längst Winter ist? – Man muss sich auf die Suche machen!“

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 3 Jahren
  • Autor
    frei nach dem Kinderbuch von Sebastian Meschenmoser
  • Regie
    Susanne Henke
  • Spieler
    Nicole Gospodarek, Christiane Klatt
  • Bühnenbild
    Christiane Klatt
  • Figuren
    Silvia Eisele
  • Musik
    Sven Otto
  • Spielform
    Tischfiguren

Vom Suchen und Finden und Wachbleiben…

Technische Angaben

  • Spieldauer
    45 Min.
  • Aufbauzeit
    1 Std.
  • Abbauzeit
    3/4 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 4 m; Tiefe: 4 m; Höhe: 2,8 m;
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein
    Nähere Infos beim Theater erfragen

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top