Kasper und die verzauberten Pfannkuchen

Weil Großmutter nach Honolulu in den Urlaub fährt, muss Kasper als Pfannkuchenbäcker einspringen. Damit hat er aber seine liebe Mühe, - zumal er sich vor den Kindern nicht blamieren möchte. Ob das Ganze gut geht und es Kasper mit einem kauzigen Zauber, einem hungrigen Teufel und einem hinterlistigen Krokodil aufnehmen kann, erfahren die kleinen und großen Zuschauer in der liebevollen Inszenierung des Puppentheater Luna.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Altersempfehlung ab 3 Jahren
  • Autor
    Egon Gäble, Fassung für das Puppentheater Luna von Rudi Piesk
  • Regie
    Rudi Piesk
  • Spieler
    Rudi Piesk
  • Bühnenbild
    Rainer Schicktanz
  • Figuren
    Till de Kock
  • Technik
    Rudi Piesk
  • Kostüme
    Hilde de Kock, Ingrid Piesk
  • Musik
    Hermann Amann
  • Spielform
    Handpuppen

„[…] Mit flinken Händen und einer Vielzahl unterschiedlicher Stimmen erweckt Puppenspieler Rudi Piesk seine Figuren zum Leben und schafft kunstvolle Aufführungen von großer Intensität. […]“

- Sächsische Zeitung-

Technische Angaben

  • Spieldauer
    25 Min.
  • Aufbauzeit
    1,5 Std.
  • Abbauzeit
    1,5 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 2,5m m; Tiefe: 2,5 m; Höhe: 3,2 m;
  • Sonstiges
    Aufführung im Freien möglich
    Nähere Infos beim Theater erfragen

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder

© 2019

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top