Das Weihnachtsgeschenk!

Überraschend und verblüffend

Auf den ersten Blick sieht es aus wie ein ganz normales Einfamilienhaus. Doch dann offenbart sich eine ungewöhnliche Kinderstube: die Jüngste, quirlig und helle im Kopf, beschließt: „Ich bastle eine Weihnachtsüberraschung für uns alle zusammen!“ Die sorglosen Eltern sind gerührt, der große Bruder ahnt etwas und prompt schleppt die Kleine Tische, Stühle und den Fernseher herbei, sie braucht Platz! Damit nicht genug, die Kleine schließt sich ins Wohnzimmer ein, bohrt hämmert und sägt. Endlich ist Heilig Abend. Doch weil die Überraschung noch nicht fertig ist, verschiebt die Jüngste kurzerhand das Weihnachtsfest. Und dann heißt es endlich: Bescherung – und die sprengt den Rahmen einer jeden Weihnachtsfeier ...

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    7 ±2 Jahre, Vorschul- und Schulkinder
  • Autor
    Brigitte Schär
  • Regie
    Tristan Vogt
  • Spieler
    Wally Schmidt, Paul Schmidt
  • Bühnenbild
    Uschi Faltenbacher und Ensemble

Nach dem Buch 'Das geht doch nicht!' von Brigitte Schär

Technische Angaben

  • Spieldauer
    45 Min.
  • Sonstiges
    Nähere Infos beim Theater erfragen

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top