Molière: Der eingebildete Kranke

Hypochonder Argan, bester Kunde der Ärzte und Apotheker, möchte aus reinem Eigennutz seine Tochter Angelique mit dem jungen, trotteligen Arzt Thomas Diaforius verheiraten. Angelique jedoch ist unsterblich in Cléanthe verliebt, während Argans Frau dabei ist ihren Mann um dessen Vermögen zu bringen.
Toinette, das gewitzte Hausmädchen der Familie, deckt mit List den Schwindel auf und verhindert die ungewollte Hochzeit. Ein amüsantes Figuren-Spiel mit dem Tod, bei dem selbiger gefürchtet wie erhofft, mit welchem gespielt wie gedroht wird.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Erwachsene
  • Autor
    Jean-Baptiste Molière
  • Regie
    Pierre Schäfer
  • Spieler
    Wally Schmidt, Paul Schmidt
  • Figuren
    Peter Lutz
  • Kostüme
    Heike Endres

Technische Angaben

  • Spieldauer
    70 Min.
  • Sonstiges
    Nähere Infos beim Theater erfragen

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top