Igel auf der Flucht - Handpuppentheater

Igelinchen und Igelmann müssen ihre Heimat verlassen.

Die Trennung von Freunden und Verwandten fällt dem Igelpaar sehr schwer.

Auch plagt den Igeln die Angst vor dem Fluchtweg.

Wie werden die Tiere am neuen Wohnort auf die fremden Igel reagieren?

Trotz der angesprochenen ernsten Problematik ist das Spiel eine nette Tiergeschicht.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Familien mit Kindern ab 4 Jahren, Kindergärten
  • Autor
    Andreas Wahler , Maria Leithschuh
  • Spieler
    Andreas Wahler
  • Figuren
    Ute Krieglstein
  • Spielform
    Handpuppen

Technische Angaben

  • Spieldauer
    45 Min.
  • Aufbauzeit
    1 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 4 m; Tiefe: 3 m; Höhe: 3 m;
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top