Der Wittkopp

Die Stadt Wolfsburg setzt 2012/2013 eine Kooperation von Städtischer Musikschule, wolfsburger figurentheater compagnie und Hoffmann-von-Fallersleben-Museum in ein musikalisches Figurentheaterstück für GrundschülerInnen über die Kindheit des Dichters Hoffmann von Fallersleben um.

Mit dieser Inszenierung gehen wir auf eine Reise in ein anderes Jahrhundert in einen kleinen Ort namens Fallersleben. Hier wurde 1789 ein blonder Junge geboren, der später mit seinen Gedichten und LIedern eine große Berühmtheit und Beliebtheit über die Grenzen Deutschlands hinaus erlangte- August Heinrich Hoffmann von Fallersleben.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 6 Kahren
  • Autor
    wolfsburger figurentheater compagnie, Elke Schmidt
  • Regie
    Elke Schmidt, Meerbusch
  • Spieler
    Andrea Haupt Brigitte van Lindt
  • Bühnenbild
    Christian Schweiger Meerbusch
  • Figuren
    Christian Schweiger Meerbusch
  • Musik
    Andreas Meyer Matthias Klingebiel
  • Spielform
    Mischformen, Schattenfiguren, Tischfiguren

Technische Angaben

  • Spieldauer
    50 Min.
  • Aufbauzeit
    2 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 6 m; Tiefe: 6 m; Höhe: 0,80 m;
  • Sonstiges
    Podest benötigt
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top