Ein Baum für den Weihnachtsmann

Der erste Schnee!
Nulli und Priesemut stürmen nach draußen und sofort beginnt eine lustige Schneeballschlacht, bei der auch die Kinder eingeseift werden.
Winter und Weihnachten sind einfach prima, finden die Beiden.

Beim Thema Weihnachten fragt sich Hase Nulli: „Warum bekommen wir eigentlich keine Weihnachtsgeschenke? Gibt’s den Weihnachtsmann überhaupt?“ Priesemut weiß die Antwort: „Wir brauchen nur einen Weihnachtsbaum und dann ist alles in Butter!“
Ob das so stimmt, zeigt Euch diese witzige und stimmungsvolle Geschichte.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 3 Jahren
  • Autor
    Michael Sotke
  • Regie
    Elke Schmidt
  • Spieler
    Andrea Haupt
  • Bühnenbild
    Elke Schmidt Christian Schweiger
  • Figuren
    Elke Schmidt Christian Schweiger
  • Musik
    Peter Dirkmann
  • Spielform
    Tischfiguren

Technische Angaben

  • Spieldauer
    45 Min.
  • Aufbauzeit
    2 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 4 m; Tiefe: 4 m; Höhe: 2,50 m;
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top