Es klopft bei Wanja in der Nacht

Ein poetisches Kammerspiel nach dem Bilderbuch von Tilde Michels

Während eines heftigen Schneesturmes suchen die Tiere des Waldes Zuflucht und Schutz in Wanjas gemütlicher Forsthütte. Nacheinander klopfen Hase, Fuchs und Bär in ihrer Not an seine Tür. Und alle haben sie Angst: vor dem Sturm natürlich; doch noch mehr voreinander, denn alle Gäste waren es bisher gewohnt sich zu meiden. Während draußen der Schneesturm tobt bietet Wanja seinen Gästen einen warmen und sicheren Schlafplatz. Sie rücken zusammen und verbringen diese Nacht friedlich miteinander. So können sie in der Zeit der Not ihre Feindschaft einmal vergessen.

Berührend und aktueller denn je.
Ein winterliches Figurenspiel mit Live-Musik vom Zusammenhalten in der Not, von der Kraft des Vertrauens und von wunderbar menschlicher und tierischer Wärme in kalter Zeit für Kinder ab 3 Jahre.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    ab 3 Jahre
  • Autor
    Tilde Michels
  • Regie
    Carsten Dittrich
  • Spieler
    Anke Scholz
  • Bühnenbild
    Christian Schweiger, Anke Scholz
  • Figuren
    Elke und Christian Schweiger
  • Kostüme
    Anke Scholz
  • Musik
    Ines Fuchs und Live-Musik
  • Spielform
    Tischfiguren

gefördert vom Ministerium für Wissneschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz, Theaterrechte beim Verlag für Kindertheater Weitendorf GmbH Hamburg

Technische Angaben

  • Spieldauer
    40 Minuten Min.
  • Aufbauzeit
    2 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 5 m m; Tiefe: 3 m m; Höhe: 2,4 m m;
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein

entweder Bühnenpodest 0,4 cm hoch ODER ansteigende Sitzreihen, erste Reihen nicht auf dem Boden

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene
Archiv

© 2019

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top