Gastspiel: Clowns´ Houses

Merlin Puppet Theatre (GR) - ohne Sprache, Erzähltext in englischer Sprache -

Ein Gebäude, fünf Wohnungen, sechs Figuren: Vor den Augen des Zuschauers leben diese tragisch-komischen Existenzen ihre gewöhnlichen Leben, von denen sie längst gänzlich entkoppelt sind. Dieser Verlust schmerzt weniger, als das Leben selbst es vermag.

In der klaustrophobischen Enge ihres Wohnraums eingepfercht, sich ihrer Ängste, Obsessionen und Einsamkeit stets bewusst, bricht in ihren Träumen die Realität als monströses Hirngespinst hervor: würgende Elektrokabel, aggressive Fernsehapparate und Schlangenhälse, die nur noch Banknoten spucken. Die skurrilen Ohnmachtsszenarien kreisen um Gier und Gewalt, Strafe und Erlösung. Eine Befreiung kann nur gewaltsam erfolgen.

In „Clowns‘ Houses“ verschmelzen verschiedene Techniken des Figurentheaters: Marionetten, Tischpuppen, Objekt- und Schattentheater. Die visuelle Performance für Menschen ab 14 Jahren tourt seit 2012 weltweit und ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden.

Informationen zur Inszenierung

  • Regie
    Dimitris Stamou
  • Spieler
    Dimitris Stamou, Demy Papada
  • Bühnenbild
    Dimitris Stamou
  • Figuren
    Dimitris Stamou
  • Kostüme
    Demy Papada
  • Musik
    Achilles Champilas
  • Spielform
    Tischfiguren

Nächste Vorstellungen der Inszenierung

  • Sa
    19.10.2019
    20.30
    90443 Nürnberg Theater Salz+Pfeffer Frauentorgraben 73

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2019

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top