Das Märchen vom Aschenputtel

Figurentheater mit Livemusik für Kinder ab 4 Jahren. (Spieldauer ca. 60 Minuten) Die alte Kunst des Märchenerzählens und die des Puppenspiels sind ineinander verwoben. Bis zum Ende der Geschichte erleben die Zuschauer immer wieder verblüffende Wendungen. Eine poesievolle Geschichte mit viel Livemusik für die ganze Familie.

Eine Frau betritte die Bühne. Sie setzt sich auf einen schönen, alten Stuhl und beginnte die Geschichte vom Aschenputtel zu erzählen. Der Stuhl, gebaut von Falk Pieter Ulke, birgt viele Geheimnisse in sich. Es entsteht die ganze Welt des Märchens aus dieser Kulisse, ganz so, als wenn der alte Stuhl selber sprechen würde. Die poetische Erzählung wird musikalisch von Ekkehard Hauenstein, Soloflötist am Staatstheater Meiningen, begleitet. Beide Künstler erzählen von einem jungen Mädchen, welches sich in der Welt gegen unglückliche Lebensumstände und garstige menschliche Verhaltensweisen durchsetzten muss und am Ende ihr Glück findet.

Informationen zur Inszenierung

Premiere: 01.02.2004
Wiederaufnahme: 23.11.2019
Zielgruppe: Kinder ab 4 Jahren und Familien
Autor/in: Ulke / Zoppeck
Regie: Falk Pieter Ulke
Spieler/innen: Maria C. Zoppeck
Bühnenbild: Falk Pieter Ulke
Figuren: Falk Pieter Ulke, Bettina Beyer
Musik: Ekkehard Hauenstein. In der spätmittelalterlichen Musik des Niederländischen Komponisten Junker Jakob van Eyck (1590-1757).

Technische Angaben

Spieldauer: 60 Min.
Aufbau: 1,5 Std.
Abbau: 1,0 Std.
Bühnenmaße: Breite: 3,50m / Höhe: 2,50 mm / Tiefe: 2,50m

Stromanschlüsse müssen vorhanden sein. Verdunklungsmöglichkeiten gewünscht.

Das Märchen vom Aschenputtel

Szenenfoto: Das Märchen vom Aschenputtel


Kontakt

  • Puppentheater Zoppeck
  • Maria C. Zoppeck
  • Landsberger Str. 7
  • 98617 Meiningen
  • Telefon (Festnetz): 0369342841
  • Telefon (Mobil): 0176 32233242
  • E-Mail:

Weitere Inszenierungen

Für Kinder & Familien

Für Erwachsene & Jugendliche

Nach oben