Ein Feuerwerk für den Fuchs

Marionettentheater nach dem Bilderbuch von Sven Nordqvist mit viel Musik für Kinder ab 3 Jahren und Familien.

Gustavsson ist auf der Jagd nach dem Fuchs, weil dieser ihm ein Huhn geklaut hat. Auch der alte Pettersson soll aufpassen und sein Gewehr bereithalten. Allerdings ist der Kater Findus der Meinung, dass man Füchse nicht erschießen, sondern lieber reinlegen soll. Im Tischlerschuppen basteln sie ein explosives Huhn, bauen eine Spukseilbahn und starten ein bombiges Feuerwerk. Na, wenn das nicht ausreicht, dem Fuchs den Appetit auf Hühner ein für alle Mal zu verderben!

Informationen zur Inszenierung

Zielgruppe: Kinder ab 3 Jahre und Familien
Autor/in: Sven Nordqvist
Regie: Andreas Blersch
Spieler/innen: Andreas Blersch, Joni Brownlee
Bühnenbild: Andreas Blersch
Figuren: Andreas Blersch
Technik: Andreas Blersch
Kostüme: Andreas Blersch
Musik: Romi Schickle, Studio 2

Gefördert durch Stadt die Stadt Neu-Ulm, den Freistaat Bayern und den Bezirk Schwaben.

Vorstellungstermine siehe Homepage: www.topolino-figurentheater.de

Technische Angaben

Spieldauer: 50 Min.
Aufbau: 1,75 Std.
Abbau: 1 Std.
Bühnenmaße: Breite: 6m / Höhe: 2,5m / Tiefe: 3,5m

Kontakt

  • Topolino Figurentheater
  • Andreas Blersch
  • Kettelerstr. 5
  • 89233 Neu-Ulm
  • Telefon (Festnetz): 0731713800
  • E-Mail:
  • Website: http://www.topolino-figurentheater.de

Weitere Inszenierungen

Nach oben