Der Räuber Hotzenplotz

nach dem Buch von Otfried Preußler für Kinder 5 Jahre

Der Räuber Hotzenplotz

Der Kinderbuchstoff von Otfried Preußler entstand 1962, wurde bereits in 34 Sprachen übersetzt und über 6 Millionen Mal verkauft. Preußler wollte seinerzeit eigentlich eine ernste Geschichte schreiben, aber dann entschied er sich für den Stoff rund um die unterschiedlichen Charaktere, die zu einem „richtigen“ Kasperlstück gehören: Kasper, Seppel, Zauberer, Großmutter, Polizist und natürlich der Räuber. Daraus entstand die beliebte Geschichte um den Räuber Hotzenplotz. Groß und Klein danken ihm das noch heute. Erinnern Sie sich noch? Hotzenplotz ist der, der Kaspers Großmutter die musikalische Kaffeemühlegestohlen hat! Und die muss wieder her…… Kasper und Seppel versuchen das mit List und Tücke,. Doch der Räuber Hotzenplotz will natürlich schlauer sein als die beiden. Sogar der Wachtmeister Dimpfelmoser hat großen Respekt vor ihm. Der Räuber fängt Kasper und Seppel, die untereinander ihre Hüte getauscht haben, und kann sie nun nicht mehr auseinander halten. Er verkauft Seppel, der eigentlich Kasper ist, an den großen und mächtigen Zauberer Petrosilius Zwackelmann. Der hat sich schon immer einen Dienstboten gewünscht, der dumm ist und für ihn die Kartoffeln schält. Damit er nicht immer nur Graupensuppe und Nudeln essen muss. Aber wer Kasper kennt, weiß, dass er alles versuchen wird, um dem Zauberer Petrosilius Zwackelmann die Suppe zu versalzen.

Informationen zur Inszenierung

Zielgruppe: Kinder
Autor/in: Otfried Preußler
Regie: Dietmar Müller
Spieler/innen: Andreas Blaschke
Bühnenbild: Olga Bauer
Figuren: Chistian Schweiger
Kostüme: Elke Schmidt
Musik: Fanz Meier

Technische Angaben

Spieldauer: 60 Min.
Aufbau: 2,30 Std.
Abbau: 1,5 Std.
Bühnenmaße: Breite: 6m / Höhe: 2,70m / Tiefe: 2,5m

Der Räuber Hotzenplotz


Kontakt

  • Figurentheater Köln
  • Andreas Blaschke
  • Am Flutgraben 40
  • 51067 Köln
  • Telefon (Festnetz): 0221 - 697094
  • Telefon (Mobil): 016098789807
  • E-Mail:
  • Website: http://www.figurentheater-koeln.de

Weitere Inszenierungen

Für Kinder & Familien

Nach oben