ALLES AUSSER IRDISCH

(Archivierte Inszenierung)

Die Inszenierung schaut über die Erde hinaus ins Universum und weckt Interesse am Weltall. Die kleinen und großen Zuschauer können durch die Augen der "Außerirdischen" unsere Erde neu entdecken. Auch Erwachsene haben Spaß an dieser phantastischen, von uns selbsterdachten, Geschichte. Für Kinder im Vorschulalter und Familien. Puppen- und Schauspiel : Ilsebyll Beutel-Spöri; Musik und Schauspiel: Ines Fuchs; Regie: Dörte Kiehn; Figurenentwurf Pablo Ientile; Figurenausführung : Caro Cora Kohler; Bühnenbild: Kurt Spöri

Im " Musik und Sprachlabor für außerirdische Klänge" sind die beiden Laborantinnen Frau Dr. Klara Blauski und Frau Dr. Agnes Wolf entzückt, als vom Himmel gepurzelte Außerirdische den Beweis bringen,dass es Leben im All gibt. Die Gäste vom anderen Planeten interessieren sich für unsere Sprache und unsere Musik. Vielleicht kann man ihnen sogar das Lesen beibringen? Bei ihrer Abreise sind einige Buchstaben und einige Bücher verschwunden, dafür hinterlassen sie uns eine Botschaft des Friedens.

Informationen zur Inszenierung

Premiere: 09.07.2008
Zielgruppe: Für Kinder im Grundschulalter und Familien

ALLES AUSSER IRDISCH


Kontakt

  • kleines spectaculum
  • Ilsebyll Beutel-Spöri
  • Krehwinklerstr. 3
  • 73635 Rudersberg/Asperglen
  • Telefon (Festnetz): 07183 / 7592
  • E-Mail:

Weitere Inszenierungen

Archiv

Nach oben