Luise ist weg

Figurentheater für Träumer und Trödler:innen ab 4 Jahren

Nach einem stürmischen Heimweg zählt der Schäfer wie immer seine Schafe und bemerkt mit Schreck: Luise ist weg!
Luise, das kleine Schäfchen mit dem schwarzen Fleck auf dem Po. Hund Bruno und Huhn Agathe auf dem Hof sind sich einig: Luise ist selbst schuld, weil sie immer träumt und trödelt. Doch der Schäfer macht sich trotz der Proteste auf die Suche nach der Kleinen. Und er muss sich beeilen, denn auch der Wolf hat Luises Spur aufgenommen...
Eine Leiter, ein Koffer, ein Tisch, ein Stuhl – schnell verwandelt sich all das in einen Hof für den Schäfer, für Hund Bruno, Huhn Agathe, einen Wolf – und natürlich für Luise.
Ein Theaterstück zum Mitfiebern, Mitlachen und Mitmachen | Dauer; ca. 45 Min.
 

Informationen zur Inszenierung

Premiere: 15.03.2018
Zielgruppe: Familine, Kitas, Vorschule, Grundschule bis 2. Klasse
Autor/in: Petra Albersmann
Regie: Martina Couturier
Spieler/innen: Petra Albersmann
Bühnenbild: Bernd und Petra Albersmann
Figuren: Petra Albersmann
Musik: Marie-Elsa Drelon

Luise ist weg

Szenenfoto: Luise ist weg


Kontakt

  • Puppen & Theater Petra Albersmann
  • Petra Albersmann
  • Lokstedter Grenzstr. 1d
  • 22527 Hamburg
  • Telefon (Festnetz): 040 - 57 20 12 54

Weitere Inszenierungen

Für Kinder & Familien

Für Erwachsene & Jugendliche

Archiv

Nach oben