Sieben allein Zuhaus

Figurentheater für alle ab 4 Jahren Frei nach dem Märchen "Der Wolf und die sieben Geißlein"

Frau Geiß muss dringend zum Arzt. Ein Babysitter ist nicht zu bekommen. So müssen die älteren Geißlein auf die jüngeren aufpassen. Kaum ist die
Mutter fort, gibt es Streit. Plötzlich meldet sich der Wolf zum Babysitter-Einsatz – geschickt vom Amt. Die großen Geißlein sind misstrauisch, die kleinen begeistert. Denn anfangs macht der Wolf seine Sache gut. Als die Situation jedoch brenzlig wird, halten die Sieben zusammen wie Pech und Schwefel - und stellen gemeinsam nicht nur die Bude, sondern auch den Wolf auf den Kopf.
Figurentheater für Kinder ab 4 Jahren | Dauer ca. 45 Min.

Gefördert von der Kulturbehörde Hamburg und der Rainer und Berit Baumgarten Stiftung unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung sowie durch die Wiederaufnahme- und Gastspielförderung des Dachverbands freie darstellende Künste Hamburg, im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur und Medien

 

Informationen zur Inszenierung

Premiere: 13.06.2021
Zielgruppe: Familien, Vorschule, Grundschule
Autor/in: Petra Albersmann
Regie: Martina Couturier, Tine Krieg
Spieler/innen: Petra Albersmann
Bühnenbild: Michael Hepe-Benecke,Bernd Albersmann
Figuren: Stephan Wunsch, Assistenz Petra Albersmann
Musik: Axel Schruhl

Sieben allein Zuhaus

Szenenfoto: Sieben allein Zuhaus


Kontakt

  • Puppen & Theater Petra Albersmann
  • Petra Albersmann
  • Lokstedter Grenzstr. 1d
  • 22527 Hamburg
  • Telefon (Festnetz): 040 - 57 20 12 54

Weitere Inszenierungen

Für Kinder & Familien

Für Erwachsene & Jugendliche

Archiv

Nach oben