Kleiner Adler ganz groß

Eine Geschichte über die Ureinwohner Nordamerikas (Indianer), Freundschaft und Mut, Mutter Erde und Vater Himmel.

Der Apachenjunge Kleiner Adler will zeigen, dass er schon groß und mutig ist. Er macht sich auf den Weg und folgt seinem Traum bis auf den großen Adlerberg. Dabei muss er sich mit der Wildnis, seiner Angst und den weißen Jungs Jo und Willi auseinandersetzen. Auch sie wollen eine Mutprobe bestehen. Im Gegensatz zu den Weißen versteht Kleiner Adler es jedoch, mit den Tieren und Mutter Erde behutsam umzugehen. Als Gefahr droht, hilft er den weißen Jungen. Und so lernen die Zwei Einiges über Fairness und wahre Freundschaft von ihm.

Informationen zur Inszenierung

Zielgruppe: Kinder ab 4 Jahren
Autor/in: Bernd Linde
Regie: Bernd Linde
Spieler/innen: Bernd Linde
Bühnenbild: Bernd Linde, Andreas Stumm
Figuren: Bernd Linde
Kostüme: Susanne Blohm
Musik: Andreas Stumm

Technische Angaben

Spieldauer: 45 Min.
Aufbau: 1,5 Std.
Abbau: 1 Std.
Bühnenmaße: Breite: 5m / Höhe: 2,5m / Tiefe: 3m

Kleiner Adler ganz groß

Szenenfoto: Kleiner Adler ganz groß


Kontakt

  • Figurentheater Die Roten Finger
  • Bernd Linde
  • Am Edelhofe 8
  • 30459 Hannover
  • Telefon (Festnetz): 0511-783192
  • E-Mail:
  • Website: http://www.die-roten-finger.de

Weitere Inszenierungen

Für Kinder & Familien

Für Erwachsene & Jugendliche

Nach oben