Seid bereit - immer bereit? Jung sein in der DDR

Ein Klassenzimmerstück zum Thema Jugend in der DDR (1971-1989)

Ein dokumentarfiktives Klassentreffen der vorletzten DDR-Generation

Julia kommt ins Klassenzimmer: Heute ist der große Tag! – Klassentreffen. Hier – wo alles geschah, in ihrer alten Schule!

Hier steht sie nun und erinnert sich an Lore und Alexander, an Al-Hafi und Halin und an sich selbst, die Jule mit 15, 16 Jahren.

Jung sein – was heißt das? Wie war das?

Sehnsüchte und Träume kommen hoch. Doch plötzlich macht sich das Erinnern selbstständig – einiges hat sie nicht (mehr) gewusst.
5 Perspektiven auf das kleine Land, das es nicht mehr gibt: Vom Jungsein, Träumen, Handeln. Was war anders in der DDR? Welchen Preis kosteten Überzeugungen?

Originaldokumente und Zeitzeugen-Interviews, Fundstücke und Fantasie bilden ein Solo mit Objekt- und Figurenspiel, das an Orte reist, die mit ihren eigenen Geschichten stets neu entdeckt werden dürfen - Klassenzimmer!

Produktionswebsite & Trailer

Der Trailer ( https://youtu.be/I7HbDT6n-3g?si=9oOanwGEvVplk_dG) gibt einen wunderbaren Eindruck der Produktion. 

Wenn gewünscht kann ein Zugang zum Komplettmitschnitt zugeschickt werden.

Mehr Informationen zur Produktion und Fotos sind auf der Produktionswebsite zu finden.

Informationen zur Inszenierung

Premiere: 29.06.2021
Zielgruppe: Jugendliche ab 16 Jahre & Erwachsene
Autor/in: Sandra Bringer
Regie: Sandra Bringer
Spieler/innen: Julia Raab
Figuren: Julia Raab
Kostüme: Anja Schwede

Förderer & Kooperationspartner

Das Klassenzimmerstück ist im Auftrag der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt entstanden Weitere Kooperationspartner sind die Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle (Saale) und die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt.

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste e.V. aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien - #TakeAction #neustartkultur.

Technische Angaben

Spieldauer: 70 min Min.
Aufbau: 1 Stunde Std.
Abbau: 30 min Std.
Bühnenmaße: Breite: 4 mm / Höhe: 2,5 mm / Tiefe: 3 mm (Höhe ab Podest)

Das Stück ist als Klassenzimmerstück konzipiert. Es funktioniert auch in jedem anderen Nicht-Theaterraum, als auch im Bühnenraum eines Theaters als Abendveranstaltung.

Vom Veranstalter benötigt:

  • 1 Tisch
  • 1 Stuhl
  • 1 magnetische Tafel/Whiteboard o.ä.

Seid bereit - immer bereit? Jung sein in der DDR

Szenenfoto: Seid bereit - immer bereit? Jung sein in der DDR


Kontakt

  • Figurentheater Julia Raab
  • Julia Raab
  • Friesenstraße 8
  • 06112 Halle (Saale)
  • Telefon (Festnetz): 0345 / 226 586 54
  • Telefon (Mobil): 0152 / 029 227 99
  • E-Mail:
  • Website: https://juliaraab.de/

Weitere Inszenierungen

Für Kinder & Familien

Für Erwachsene & Jugendliche

Nach oben