Hilde, Hans und ein bisschen Zwerg

Lasst euch die unglaubliche Geschichte erzählen von Krauses und dem Zwerg Knispel.
Von Hilde und ihrem Peh mit dem Pferd im Petersilienbeet.
Von Hans und seinem Glück, das Pferd gegen etwas Besseres zu tauschen.
Tauschen kann Hans, aber ist es wirklich besser..?
Was ist überhaupt etwas Besseres?
Zwerg Knispel weiß die Antwort und auch, dass Hans keine Ahnung hat.
Und Hilde? Weiß sie es auch?
Ja oder nein - wir wetten um einen Klumpen Gold!

Informationen zur Inszenierung

Zielgruppe: ab 4
Regie: Lisa Augustinowski
Spieler/innen: Gabriele Parnow-Kloth
Bühnenbild: Michael Hepe Anette Kügler
Figuren: Mehthild Nienaber Christof von Büren
Musik: Karl Parnow-Kloth

Gefördert vom Lüneburgischen Landschaftsverband

Technische Angaben

Spieldauer: 45 Min.
Aufbau: 1,5 Std.
Abbau: 1 Std.
Bühnenmaße: Breite: 4m / Höhe: 2,60m / Tiefe: 3,5m (Höhe ab Podest)

Hilde, Hans und ein bisschen Zwerg

Szenenfoto: Hilde, Hans und ein bisschen Zwerg


Kontakt

  • Tandera Theater
  • Dörte Kiehn, Gabriele Parnow-Kloth
  • Sonnenallee 2
  • 19246 Testorf
  • Telefon (Festnetz): 038851/25302
  • Telefon (Mobil): 015204823077
  • E-Mail:
  • Website: http://www.tandera.de

Weitere Inszenierungen

Für Kinder & Familien

Für Erwachsene & Jugendliche

Nach oben