Serafina und der Löwenkönig

Frei bearbeitet nach der Fabel "Löwe und Maus" von LaFontaine. Für Alle ab 4 Jahren.

Der Starke frisst den Schwachen. Oder etwa doch nicht? Diese Frage ist der Dreh- und Angelpunkt der bekannten Fabel von „Löwe und Maus“.

Die kleine Savannenmaus Serafina ist nach einem Wüstensturm ganz auf sich alleine gestellt. Als sie auf Leo, den König aller Tiere trifft, scheint ihr Schicksal besiegelt, denn für Leo ist sie eine leichte Beute. Mit Köpfchen gelingt es ihr jedoch, sich aus der brenzligen Situation zu befreien. Schließlich ziehen die Beiden mit Hochachtung füreinander ihrer Wege.

Die nächste Gefahr lauert jedoch bereits. Leo gerät in eine Falle, aus der er sich nicht mehr befreien kann. Sein Schicksal scheint besiegelt, denn keiner seiner Untertanen will ihm helfen. Und da kommt Serafina ins Spiel.

Das Abenteuer einer ungleichen Freundschaft – gespielt mit Figuren, die

gleichzeitig ein musikalisches Geheimnis in sich bergen.

Über die Premiere schrieb die „Hess. Niedersächs. Allgemeine“ am 11.09.07:

„Bei der Premiere verzauberte Kerstin Röhn mit ihrem Spiel und einer frischen und liebevollen Inszenierung zahlreiche kleine und große Kinder.

Mit viel Musik und den liebevoll gestalteten Figuren von Günter Staniewski ist dem Theater LAKU PAKA wieder ein Stück gelungen, das die kindliche Fantasie beflügelt.“

Informationen zur Inszenierung

Premiere: 10.09.2007
Zielgruppe: Kindergarten-und Schulkinder ab 4 Jahren, Familien
Autor/in: Kerstin Röhn (nach LaFontaine)
Regie: Günter Staniewski
Spieler/innen: Kerstin Röhn
Bühnenbild: Günter Staniewski
Figuren: Günter Staniewski
Technik: Spielfläche 4x3m ebenerdig oder Podest max. 0,6m Licht-und Tontechnik wird mitgebracht
Kostüme: Kerstin Röhn
Musik: Rüdiger Oppermann, Hans Lüdemann, Troissoeur, Balkanto vero, Ola vogalla

Die Inszenierung kann für die Altersspanne 4-9 Jahre aufgeführt werden. Je nach Publikum werden Sprache und Timing etwas modifiziert, damit niemand abgehängt oder unterfordert wird.

Das afrikanische Instrument "Balaphon" (die Hängebrücke) kommt auch hörbar zum Einsatz. Eine musikalische "Zugabe" ist Teil der Inszenierung.

Max. Zuschauerzahl: 120

Videolink zum Trailer: https://youtu.be/VzCfIwmq-7U

Web: https://theater-laku-paka.de/repertoire/serafina-und-der-loewenkoenig/

Technische Angaben

Spieldauer: 45 Min.
Aufbau: 1,5 Std.
Abbau: 1 Std.
Bühnenmaße: Breite: 4m / Höhe: ebenerdig oder Podest max. 0,6m / Tiefe: 3m (Höhe ab Podest)

Serafina kann indoor (Raum muss nicht verdunkelbar sein) oder Open-Air (bei gerade Spielfläche kann es auch eine Wiese ein) aufgeführt werden.

Serafina und der Löwenkönig

Szenenfoto: Serafina und der Löwenkönig


Kontakt

  • Theater Laku Paka
  • Kerstin Röhn und Günter Staniewski
  • Jakobstr. 17
  • 34260 Kaufungen
  • Telefon (Festnetz): 05605-6891
  • Telefon (Mobil): 0173-9939682
  • E-Mail:
  • Website: http://theater-laku-paka.de

Weitere Inszenierungen

Für Kinder & Familien

Für Erwachsene & Jugendliche

Archiv

Nach oben